BIOLOX® keramische Hüftkomponenten

Kugelköpfe und Inserts aus BIOLOX®forte und BIOLOX®delta können mit keramischen Komponenten der BIOLOX® Familie sowie mit Einsätzen aus herkömmlichem und hochvernetztem Polyethylen kombiniert werden. Hier finden Sie eine Übersicht über die Produktausführungen für die Hüftendoprothetik.

Keramik/Keramik-Gleitpaarungen aus BIOLOX® zeigen in vitro und in vivo dauerhaft die niedrigsten Abriebraten. Ihre Abriebpartikel induzieren aufgrund Größe, Form, und chemischer Zusammensetzung die geringsten biologischen Reaktionen.

Das deutlich niedrigere osteolytische Potential von keramischen Abriebpartikeln impliziert einen klinischen Vorteil bei der Verwendung von Keramik/Keramik-Gleitpaarungen aus BIOLOX®.

Gut zu wissen:

Hüftimplantate aus BIOLOX® Hochleistungskeramik

  • Über 40 Jahre klinische Erfahrung mit keramischen Hüftimplantaten
  • Sicher hinsichtlich der Freisetzung von Metallionen 1, 2
  • Kein bekanntes Allergierisiko 3
  • Exzellentes biologisches Verhalten 3
  • Signifikant geringere Reibkorrosion 4
  • Sehr gute Benetzbarkeit 5
  • Minimaler Dreikörperverschleiß 6
  • Hohe Kratzfestigkeit der Artikulationsfläche 7

Referenzen

  1. Kretzer JP et al. Ion release in ceramic bearings for total hip replacement: Results from an in vitro and an in vivo study.I nt Orthop. 2017 Jul 20. doi: 10.1007/s00264-017-3568-1
  2. Beraudi A et al. Metal ion release: also a concern for CoC couplings? Hip Int. 2014 Jul-Aug;24(4):321-6
  3. Thomas P, Stea S, Metal Implant allergy and immuno-allergological compatibility Aspects of Ceramic Materials, Springer 2015
  4. Kocagoz et al.Ceramic Heads Decrease Metal Release Caused by Head-taper Fretting and Corrosion. Clin Orthop Relat Res. 2016 Apr;474(4):985-94.
  5. Sorrentino et al, Reduced bacterial adhesion on ceramics used for arthroplasty applications, J. of European Ceramic Society, Volume 38, Issue 3, March 2018, Pages 963-970
  6. Grupp TM et al., Biotribology of a vitamin E-stabilized polyethylene for hip arthroplasty – Influence of artificial ageing and third-body particles on wear, Acta Biomaterialia 10 (2014) 3068–3078
  7. Piconi C et al., Ceramics in THR bearings: behavior in off-normal conditions. Key Eng Mater 631:1-7 (2015)

Empfohlene Kontakte

Bitte klicken Sie auf den nebenstehenden Button „Kontakte“, um die für diese Seite passenden, persönlichen Ansprechpartner zu sehen.