E-Mobilität

Keramische Hochleistungsbauteile
für die E-Mobilität

Eines der dynamischsten Märkte unserer Zeit ist die Elektromobilität. Stetig neue Erkenntnisse und Weiterentwicklungen in der Batterie-, Lade- und Antriebstechnologie stellen neue und höchste Anforderungen an die jeweiligen Bauteile. Für die Bereiche Powerelectronic, E-Motor sowie Kühlung und Heizung stellt CeramTec abgestimmte Bauteilelösungen in einem der wohl vielfältigsten und leistungsfähigsten Werkstoffen bereit – technische Keramik.

Technische Keramik für E-Mobility

Eine schnelle, serienreife Adaption von Bauteilanforderungen für hybride und vollelektrische Fahrzeuge sind erfolgsentscheidend für die Alltagstauglichkeit der E-Mobilität. Mit breiter Werkstoffpalette an technischen Keramiken, unserem Produktions- und Engineering-Knowhow adaptieren wir die Anforderungen und überführen diese schnell und zuverlässig in Hochleistungsbauteile der E-Mobilität.

Einsatzbereiche von technischen Keramiken in E-Autos

 
Ihr direkter Kontakt zu uns:

Produkte für die E-Mobilität

Substrate

Einsatzgebiete:
Schaltungsträger für alle Power-Electronic- und Electronic-Komponenten der E-Mobilität wie:

  • Motorsteuerung
  • Batterie-Ladeeinheit
  • PTC Heizelemente

Schaltungsträger aus unterschied­lichen keramischen Hochleistungs­werkstoffen wie Rubalit® oder Alunit® sind in der Elektronikindustrie schon lange als Hochleistungs­werkstoffe anerkannt und zeigen nun auch ihre Einsatz­stärken in der E-Mobilität. Ob Stanzen oder Lasern der benötigten Grundform, Metallisieren – das Aufbringen der Leiterbahnen erfolgt bei uns im Hause nach Kundenlayout, mit auf die Anforderungen abgestim­mten Aufbau der Leiterbahnen.

Kühlkörper

Einsatzgebiete:
Kühlkörper für alle Power-Electronic-Komponenten der E-Mobilität wie:

  • Motorsteuerung
  • Ladeeinheit

sowie zur Kühlung von

  • Elektromotor
  • Hochvolt-Batterie

Unsere Keramik-Kühlkörper für die unterschiedlichsten Thermomanage­ment-Aufgaben in der E-Mobilität haben vieles gemeinsam: Durch ihre hohe Wärmeleitfähigkeit bei gleichzeitiger elektrischen Isolierung, ermöglichen sie es die Wärmeentwicklung die bei hohen elektrischen Leistungen auftreten auf kleinem Raum effektiv und zuverlässig zu regeln. Bauform und Kühlleistung des benötigten Kühlers werden von Einsatzort und Anforderungsprofil bestimmt. Welche Kühlleistung und Kühlerform in der E-Mobilität benötigt wird – als Partner schaffen wir optimale, individuelle Kühllösungen unter Berücksichtigung technischer und wirtschaftlichen Gesichtspunkten.