EMO 2019 – Messe für Metallbearbeitung (16. – 21.09.2019)

Hochleistungsbearbeitung für Aerospace-Werkstoffe, Gusseisen und gehärtete Stähle

CeramTec präsentiert auf der EMO 2019 in Halle 3 auf dem Stand C10 Zerspanlösungen für die Bearbeitung von hitzebeständigen Superlegierungen wie sie bei der Luft- und Raumfahrt, der Energie- und der Öl- & Gasgewinnung zum Einsatz kommen sowie für gehärtete Stähle und die Bearbeitung von Gusseisenwerkstoffen. Zudem stellt CeramTec Ausschnitte aus ihrem breiten Produktprogramm der Hochleistungskeramik vor, z. B. für Anwendungen in der Umformtechnik und dem Verschleißschutz sowie Lösungen für die Schweißtechnik, dem Maschinenbau und die Lagertechnik.

Power-Zerspanung
von hitzebeständigen
Superlegierungen

Aerospace

Mehr Prozesssicherheit
beim Hartfräsen

Hartfräsen

Keramik,
so durchsichtig wie Glas

PERLUCOR®

Schutz vor Verschleiß
und Korrosion

ALOTEC®

Sie möchten Ihren Eintrittscode für die EMO 2019 einlösen?

Dann klicken Sie bitte hier und folgen den Anweisungen. Sie haben noch keinen Eintrittscode für die
EMO 2019? Kontaktieren Sie uns bitte unter

Power-Zerspanung von hitzebeständigen Superlegierungen

Hochdruckwerkzeug

Für die Bearbeitung von hitzebeständigen Superlegierungen (HRSA), wie sie in der Luftfahrt und der Energiegewinnung zum Einsatz kommen, steht mit den Schneidstoffen LST320 und LKT 550 ein Schneidstoffduo bereit, das für die schwere und mittlere Drehbearbeitung entwickelt wurde. Für die mittlere Fräsbearbeitung von HRSA-Werkstoffen ist die Sorte LKM 840 ausgelegt. Zusammen mit dem neuen Hochdruckwerkzeugsystem zum Drehen, das mit bis zu 260 bar Druck arbeitet, um den Spanbruch prozesssicher zu gestalten, sowie mit den Frässystemen PFKSRN und PFKRP stellt CeramTec ein abgerundetes Produktprogramm für die HRSA-Bearbeitung zur Verfügung.

Mehr Prozesssicherheit beim Hartfräsen

Auf der EMO 2019 stellt CeramTec ebenso die neue Schneidstoffsorte WXM 848 für das Hartfräsen vor. Sie zeichnet sich durch ihre neue Mikro-Gefügestruktur aus, die ihr eine erhöhte Schlagzähigkeit bei guter Kantenstabilität verleiht und sie damit für das Hartfräsen prädestiniert. Schneidkantenschädigungen wie Abplatzungen, Ausschieferungen oder ein plötzliches Versagen der Schneidkante im Einsatz können deutlich vermindert werden. Die Prozesssicherheit in der Anwendung kann erheblich gesteigert werden. Ebenso führt die neue Gefügestruktur zu einem gleichmäßigen und konstanten Verschleiß- verhalten. Hohe Maßhaltigkeiten und konstant gute Oberflächengüten können mit der WXM 848 über lange Fräswege hinweg erreicht werden.

Die Schneidplatten aus WXM 848 stehen in positiver und negativer Ausführung als R-Geometrie einseitig mit PcBN flächig belegt zur Verfügung. Zusammen mit den Fräswerkzeugen PFKRN und PFKRP12 bilden sie ein Frässystem, das beim Hartfräsen Oberflächen bis zu einem Rz- Wert von 4 μm erzeugen kann.

Schneidstoff WXM 848

Sie möchten Ihren Eintrittscode für die EMO 2019 einlösen?

Dann klicken Sie bitte hier und folgen den Anweisungen. Sie haben noch keinen Eintrittscode für die
EMO 2019? Kontaktieren Sie uns bitte unter

Kennen Sie PERLUCOR®?

Die Keramik, die so durchsichtig wie Glas ist? Kratzer auf Glasoberflächen, matte Maschinenscheiben vom Aufprallen harter Partikel, trübe Gläser bei thermischen Anwendungen – PERLUCOR® transparente Keramik schafft bei solchen Anforderungen zuverlässig Abhilfe.

Weitere Informationen zu PERLUCOR® gibt es auf der EMO 2019 auf dem CeramTec Stand in Halle 3, Stand C10 – oder hier. Kommen Sie vorbei und erleben Sie PERLUCOR® in Aktion auf rotierenden Scheiben. Sie haben Bedarf an Schutzlösungen mit PERLUCOR®? Die Keramikexperten sind vor Ort! Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich persönlich.

Hochleistungskeramik zum Schutz vor Verschleiß
und Korrosion – Verschleiß­schutz und Korrosionsschutz
mit ALOTEC®

ALOTEC® Hochleistungskeramik ist die Basis für die verschleißfeste und korrosionsfeste Ausrüstung von Industrieanlagen und als Spezialwerkstoff für den industriellen Korrosions- und Verschleißschutz weltweit etabliert.

Weitere Informationen zu ALOTEC® gibt es auf der EMO 2019 auf dem CeramTec Stand in Halle 3, Stand C10 – oder hier. Sie haben Bedarf an Korrosionsschutzlösungen mit ALOTEC®? Die Keramikexperten sind vor Ort! Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich persönlich.

Gut zu wissen:

CeramTec auf der EMO Hannover 2019

  • 16. bis 21. September
  • Messegelände Hannover
  • Halle 3, Stand C10
  • Neuheiten zum Hartdrehen, Fräsen
    und Drehen
  • Hochleistungskeramik im Maschinenbau
    und der Zerspanung

EMO 2019 – Die Welt der Metallbearbeitung

Sie finden die CeramTec Lösungen zur Zerspanung und Metallbearbeitung in Halle 3, Stand C10
 

Geländeplan der Messe Hannover

Wo ist eigentlich…

…Hochleistungskeramik drin? Unsere neue Broschüre über Keramik in unserer Welt beantwortet die Frage, wo in unserer Welt Technische Keramik Höchstleistungen erbringt.

Weiterlesen

Buch „Technische Keramik“

Die Kapitel umfassen unter anderem eine Werkstoffübersicht, Herstellungs­prozesse, keramikgerechte Konstruktion von Bauteilen und Beispielanwendungen.

Weiterlesen

Keramische Werkstoffe

Technische Keramik – das sind Hochleistungswerkstoffe, mit denen heute und zukünftig Anwendungen realisiert werden können, die vor kurzem noch unmöglich erschienen.

Weiterlesen

Der Einsatz-Markt der CeramTec Produkte? Fast überall.

So vielfältig wie die Vorteile von CeramTec Hochleistungskeramik, so vielfältig sind auch die Anwendungsbereiche im jeweiligen Einsatz-Markt. CeramTec Produkte finden Anwendung im Fahrzeug- und Automobilbau, in Elektronik, Energie und Umwelt, im Geräte- und Maschinenbau sowie der Medizintechnik.

Empfohlene Kontakte

Bitte klicken Sie auf den nebenstehenden Button „Kontakte“, um die für diese Seite passenden, persönlichen Ansprechpartner zu sehen.