Keramik-Tauchformen für die Handschuh-Herstellung

Handschuh-Tauchformen für Industrie, Haushalt und Chirurgie

Mit mehr als 1800 verschiedenen keramischen Tauchformen für Handschuhe aus Kunststoff, Latex oder Vinyl für den Einsatz in Industrie, Haushalt und in der Chirurgie ist CeramTec einer der weltweit größten Anbieter in diesem Bereich.

Die CeramTec Tochtergesellschaft in Seremban, Malaysia, produziert und vertreibt Keramik-Tauchformen für die Herstellung von Gummihandschuhen, wie Operations-/OP-Handschuhe, Untersuchungshandschuhe, Haushaltshandschuhe oder Industriehandschuhe.

Gut zu wissen:

Tauchformen aus Technischem Porzellan

  • Thermoschockbeständigkeit
  • Resistenz gegen korrosive Medien
  • Geringer Ausdehnungskoeffizient

Keramik-Tauchformen für die Handschuh-Herstellung

Diese Tauchformen in Form einer Hand bestehen aus Technischem Porzellan – CeramTec bietet hier mehr als 1800 unterschiedliche Handformen an. Im Herstellungsprozess der Handschuhe werden diese keramischen Handformen in eine flüssige Latex-, Vinyl- oder PVC-Masse getaucht; das Material haftet gleichmäßig an der Keramik-Tauchform an, trocknet und wird nach weiteren Verarbeitungsschritten als fertiger Handschuh von der Form abgezogen. Dem Technischen Porzellan, aus dem die Tauchformen hergestellt werden, kommen bei dieser Anwendung die Werkstoff-Eigenschaften Thermoschockbeständigkeit, Resistenz gegen korrosive Medien und geringer Ausdehnungskoeffizient zugute.

Empfohlene Kontakte

Bitte klicken Sie auf den nebenstehenden Button „Kontakte“, um die für diese Seite passenden, persönlichen Ansprechpartner zu sehen.