Die CeramTec Nachhaltigkeitspolitik

Leistungskennzahlen (KPIs)

Verantwortung in Taten umsetzen

Unsere Grundsätze nachhaltiger Unternehmensverantwortung setzen wir konsequent in Taten um. Daran lässt sich der Erfolg unserer Anstrengungen ganz konkret ablesen. Bei Umweltschutz, Energieeinsparung und Ressourcenschonung. In sozialen Bereichen und im Engagement für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, für Ausbildung, Chancengleichheit, Weiterentwicklung sowie für Sicherheit und Gesundheit. Mit unserem Umweltmanagementsystem, zertifiziert nach ISO 14001, verfolgen wir das übergeordnete Ziel, den Umweltschutz zu fördern und Umweltbelastungen zu vermeiden – im Einklang mit wirtschaftlichen, sozialen und politischen Erfordernissen. Unser Energiemanagement, zertifiziert nach DIN ISO EN 50001, berücksichtigt alle Bereiche des Unternehmens, von Prozessen und Verfahren über Materialien und Produkte bis zu Gebäuden und Einrichtungen, um die Energieeffizienz zu steigern und den Energieverbrauch nachhaltig zu senken. Was wir erreicht haben, lässt sich an den Leistungskennzahlen ablesen. Und in Zukunft werden wir unser Engagement weiter verstärken.

ESG Kennzahlen 2018

Kennwert Einheit 2015 KPI 2016 KPI 2017 KPI 2018 KPI
  1. Belegschaft in Köpfen inklusive Auszubildende und ohne Ruhende
  2. Steigerung durch Akquisition des UK Electro-Ceramics Bereichs
  3. Lehrlingsmodell ausschließlich in Deutschland angewendet
  4. Verbesserungsvorschlagswesen-System, gilt nicht für die Standorte Brasilien, Indien, Korea, Mexiko und Polen, da diese das System noch nicht implementiert haben
  5. Rückläufig, bedingt durch eine Systemumstellung
  6. Energieverbrauch aller Produktionsstandorte, ausgenommen Vertriebsbüros und Repräsentanzen
  7. Gas, Elektrizität. Nicht inbegriffen sind Kraftstoffe für Fahrzeugflotten sowie die Notstromversorgung
  8. Basierend auf einem Umsatz von 501 Mio. € in 2015, 493 Mio. € in 2016, 556 Mio. € in 2017 und 600 Mio. € in 2018
  9. Gesamtwasserverbrauch an allen Produktionsstandorten
  10. Gefährliche und ungefährliche Abfälle
  11. Bezieht sich auf den Energieverbrauch am Produktionsstandort, Emissionen durch Reisen o. Ä. nicht eingeschlossen
Belegschaft
Gesamtbelegschaft 1 Personen 3.432 3.184 3.537 2 3.589
davon Männer 1 Personen 2.106 1.982 2.165 2.230
davon Frauen 1 Personen 1.326 1.202 1.372 1.359
Ausbildungsquote 3 % 7,39 7,02 7,10 7,18
Sicherheit und Gesundheit
Krankenstand % 1,54 3,37 3,75 4,22
Verbesserungsvorschläge 4 Anzahl 11.071 7.540 3.363 5 3.349
Anzahl LTAs
(Lost Time Accident)
Anzahl 10 5 18 16
LTA – Frequenz LTAs*200.000/
Arbeitsstunden gesamt
0,34 0,17 0,59 0,43
LTA – Unfallschwere Lost days*200.000/
Arbeitsstunden gesamt
7,01 4,34 5,53 5,88
Umwelt und Energie
Energieverbrauch 6, 7 MWh 283.307 261.949 292.381 301.131
Energieverbrauch /
€1M Umsatz 8
MWh/€1M 565 531 526 502
Wasserverbrauch 9 m3 277.873 270.394 267.262 294.623
Wasserverbrauch /
€1M Umsatz 8, 9
m3/€1M 555 548 480 491
Abfälle 10 Tonnen 5.609 4.588 5.071 4.840
Abfälle / €1M Umsatz 8, 10 Tonnen/€1M 11,20 9,3 9,1 8,1
CO2 Emissionen 6, 7 Tonnen 99.122 93.522 101.465 106.567
CO2 Emissionen /
€1M Umsatz 8
Tonnen/€1M 198 190 182 178
Governance
Fälle Bestechung und Korruption Gesamtzahl 0 0 0 0

Empfohlene Kontakte

Bitte klicken Sie auf den nebenstehenden Button „Kontakte“, um die für diese Seite passenden, persönlichen Ansprechpartner zu sehen.