Zurück zur Seite „News“

Jobben für einen guten Zweck bei CeramTec

Engagement bei „Mitmachen Ehrensache“ ausgezeichnet

Plochingen, 2014-06-23

Die Träger der Aktion „Mitmachen Ehrensache – Jobben für einen guten Zweck“ würdigten bei einer Preisverleihung in Stuttgart zusammen mit dem Sozialministerium Baden-Württemberg besonders erfolgreiche und engagierte Akteure. CeramTec erhielt für das vorbildliche Engagement am Aktionstag 2013 neben der Ravensburger AG und der bosch Tiernahrung GmbH & Co. KG die Auszeichnung als „Bester Arbeitgeber“ in Baden-Württemberg.

Neben den Vertretern der Jugendstiftung und des Sozialministeriums Baden-Württemberg war bei der Preisverleihung auch der Schirmherr der Aktion, der ehemalige WBA-Weltmeister im Cruisergewicht, Firat Arslan anwesend (v.l.n.r. Stephanie Erhardt vom Kreisjugendring Esslingen e.V., Claudia Frank (CeramTec), Firat Arslan und Annegret Wöhrle (CeramTec).


 

Die Idee von „Mitmachen Ehrensache“: Jugendliche suchen sich selbstständig einen Arbeitgeber ihrer Wahl und jobben dort im Vorfeld oder am Internationalen Tag des Ehrenamts, dem 5. Dezember. Sie verzichten auf ihren Lohn und spenden das Geld jeweils regional ausgewählten „guten Zwecken“. Das sind in der Regel Projekte der Jugendarbeit, die von Jugendlichen selbst ausgewählt werden, können aber auch gemeinnützige Zwecke aller Art sein. Am 5. Dezember 2013 ließen sich 13 Schülerinnen und Schüler auf das Abenteuer „Hochleistungskeramik“ bei CeramTec in Plochingen ein und übernahmen unterstützende Aufgaben in den Bereichen Fertigung, Technischer Service und Entwicklung.

Nach einer offiziellen Begrüßung und dem Kennenlernen der CeramTec eigenen Ausbildungswerkstatt übernahmen Betreuer „ihre“ Jugendlichen, wiesen sie in ihre Aufgaben ein und standen ihnen den Tag über mit Rat und Tat zur Seite – an dessen Ende der Betrag von 487,50 EUR erarbeitet war. Diese Summe wurde durch CeramTec auf 1.000 EUR aufgerundet und an den Kreisjugendring Esslingen übergeben, welcher verschiedene Projekte wie das Schulkinderprojekt des Kreisdiakonieverbandes Esslingen, Wildwasser Esslingen e.V. oder Menschenskinder e.V. Plochingen unterstützt.

Der Aktionstag „Mitmachen Ehrensache“ wendet sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 der allgemeinbildenden Schulen und der beruflichen Schulen in Baden-Württemberg und wird auch 2014 wieder stattfinden.