Zurück zur Seite „News“

CeramTec Auszubildender absolviert Ausbildung als Bester in ganz Bayern

„Bayernbester“ Auszubildender bei CeramTec

Marktredwitz, 2014-11-19

Im Rahmen einer Feierstunde hat die IHK für Oberfranken Bayreuth die erfolgreichen Absolventen der IHK-Ausbildungs- und Weiterbildungsprüfungen aus dem IHK-Bezirk Marktredwitz-Selb geehrt. Eine besondere Würdigung erhielt dabei ein Auszubildender von CeramTec am Standort Marktredwitz, der seine Ausbildung als Bester in ganz Bayern absolviert hat.

Marco Fürst hat seine Ausbildung zum Industriemechaniker Feingerätebau bei CeramTec am Standort Marktredwitz als Bester seines Berufs in ganz Bayern abgeschlossen und wurde dafür als „Bayernbester“ ausgezeichnet. Zu diesem Erfolg gratulierte auch der Marktredwitzer Oberbürgermeister Oliver Weigel mit einem Geschenk. Eine weitere Auszeichnung erhielt Thomas Arlt, ebenfalls Industriemechaniker Feingerätebau bei CeramTec, für herausragende Prüfungsergebnisse.

Ausbilder und Mitarbeiter der Personalabteilung bei CeramTec sind sehr stolz auf die erfolgreichen Ausbildungs­abschlüsse und die Auszeichnung ihrer ehemaligen Schützlinge – die beide mittlerweile als Facharbeiter mit verantwortungsvollen Aufgaben am CeramTec Standort Marktredwitz tätig sind. Ob zukünftig wieder einmal CeramTec Auszubildende für den besonders erfolgreichen Abschluss ihrer Berufsausbildung ausgezeichnet werden, wird sich zeigen. Die Chancen stehen jedoch gut: allein in diesem Jahr starteten 48 neue Auszubildende in 12 Ausbildungsberufen an den deutschen CeramTec Standorten ihre Karriere bei den Keramik-Experten.