Zurück zur Seite „News“

Jobben für einen guten Zweck – 700 Euro für soziale Projekte im Landkreis Esslingen

Aktionstag „Mitmachen Ehrensache“

Plochingen, 2014-12-11

Am 5. Dezember, dem Internationalen Tag des Ehrenamts, haben in Baden-Württemberg wieder tausende Jugendliche bei Arbeitgebern ihrer Wahl für soziale Zwecke gejobbt. CeramTec am Standort Plochingen beteiligte sich dieses Jahr zum zweiten Mal an der Aktion „Mitmachen Ehrensache“ und gab Schülern ab Klasse 7 der allgemeinbildenden Schulen und der beruflichen Schulen in Baden-Württemberg die Möglichkeit, ehrenamtlich in der Welt der Hochleistungskeramik mitzuhelfen.

10 Schülerinnen und Schüler nahmen das Angebot an und unterstützten am Aktionstag die Keramik-Experten in Plochingen in Bereichen wie Logistik, Produktion oder Verwaltung. Die „Mitmacher“ erhielten dafür einen symbolischen Stundenlohn von 5 Euro und erarbeiteten insgesamt 310 Euro. Dieser Betrag wurde von CeramTec verdoppelt und aufgerundet – der Landkreis Esslingen erhält damit eine 700 Euro Spende, die von Jugendlichen ausgewählten, sozialen Projekten zugehen.

Auch Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterstützt als Schirmherr den Aktionstag aus ganzem Herzen: weil er Jugendlichen eine hervorragende Möglichkeit zur Beteiligung, zu sozialem Engagement und zur Berufsorientierung bietet. Durch die vorbildliche Vernetzung von Jugendarbeit, Schule und Wirtschaft wirkt „Mitmachen Ehrensache“ in die gesamte Breite unserer Gesellschaft.

Am Aktionstag 2013 hatten landesweit 10.320 Mädchen und Jungen einen Gesamterlös von 275.192 Euro erzielt. Und: CeramTec wurde für das Engagement als Unternehmen beim „Mitmachen Ehrensache“ Aktionstag 2013 als „Bester Arbeitgeber“ in Baden-Württemberg ausgezeichnet.