Zurück zur Seite „News“

Spende über 1000 Euro für soziale Projekte im Landkreis Esslingen

„Mitmachen Ehrensache“ – auch für CeramTec:
Schüler ehrenamtlich in Plochingen im Einsatz

Plochingen, 2017-01-09


 

Am Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember fand zum wiederholten Male die Initiative „Mitmachen Ehrensache“ in Baden-Württemberg statt. Dabei arbeiten Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 der allgemeinbildenden und beruflichen Schulen einen Tag lang in einem Betrieb mit und spenden ihren fiktiven Stundenlohn der Aktion.

Bei CeramTec in Plochingen packten acht Jugendliche aus verschiedenen Schulen der Umgebung in den Bereichen Medizin- und Maschinentechnik, den Service Centern Entwicklung und Ingenieurtechnik sowie der Unternehmenskommunikation mit an. Auch die Kollegen im Wareneingang bekamen tatkräftige Unterstützung. Die Aufgaben der freiwilligen Helfer reichten von administrativen Tätigkeiten im Büro wie dem Erledigen der Ablage, dem Adressieren von Weihnachtspost oder dem Einpacken und Versand von Geschenken bis hin zu praktischen Aufgaben in der Produktion und der Elektrowerkstatt. Über das gute Gefühl hinaus, einen Beitrag für eine gemeinnützige Sache geleistet zu haben, hatten die Schüler außerdem Gelegenheit, einen Einblick in das Berufsleben zu erhalten.

Auch intern ist die Aktion beliebt: CeramTec war bereits zum 3. Mal bei „Mitmachen Ehrensache“ dabei und hatte tatsächlich fast doppelt so viele Plätze angeboten wie letztlich durch die Schüler besetzt werden konnten. Die Schüler erarbeiteten eine Spende in Höhe von 240 Euro. Dieser Betrag wurde durch CeramTec auf 1.000 Euro erhöht. Der Betrag kommt dem Kreisjugendring Esslingen zugute, der über die Verwendung in unterschiedliche soziale Projekte im Landkreis entscheidet.