Zurück zur Seite „News“

CeramTec stellt neuen Blank-Werkstoff auf der IDS 2017 vor

Natürliche Dental-Ästhetik mit Zirkonoxid Bright

Plochingen, 2017-03-20


 

CeramTec stellt auf der IDS vom 21. bis 25. März in Köln die neu entwickelte Dental-Keramik Zirkonoxid Bright vor. Das Material verbindet hohe Transluzenz und hohe Festigkeit perfekt. Es deckt die gängigen CAD/CAM-Anwendungen ab und eignet sich für alle Versorgungen im Bereich Zahnersatz.

Zirkonoxid Bright von CeramTec erweitert die Produktpalette Zirkonoxid Shine, Zirkonoxid Transluzent und Zirkonoxid Opak. Das auf der IDS in Köln erstmals vorgestellte Material eröffnet Zahntechnikern und Zahnärzten zahlreiche Möglichkeiten. Es vereint Transluzenz und Festigkeit in höchstem Maß und deckt mehr Indikationen und Anwendungen ab als je zuvor. Mit seiner biologischen Verträglichkeit eröffnet es herausragende Möglichkeiten in Bezug auf kreative ästhetische Gestaltung, Sicherheit und eine effiziente Fertigung.

Zahnersatz der Zukunft: Zirkonoxid Bright von CeramTec

Zirkonoxid Bright ist ein zukunftsweisendes Material mit perfekter, natürlicher Ästhetik. Insbesondere bei Versorgungen, bei denen die Erscheinung der umgebenden Zahnsubstanz eine wichtige Rolle spielt, eignet sich Zirkonoxid Bright mit einem Transluzenzwert von mindestens 54 Prozent sehr gut. Dazu gehören nicht nur weitspannige Versorgungen im Front-, sondern auch schwierige Platzverhältnisse im Seitenzahnbereich. Die optimierte chemische Zusammensetzung des Materials und sein hochqualitativer Herstellungsprozess sorgen für besondere mechanische und physikalische Eigenschaften. So übertrifft zum Beispiel die Biegefestigkeit den von der Norm geforderten Wert für Restaurationen der Klasse 5. Durch spezielle Formgebungsverfahren und eine genaue Prozessführung bei der Vorverdichtung und Vorsinterung haben CeramTec Blanks eine optimierte Weißdichte und Weißhärte, sodass sie zeitsparend und prozesssicher in kurzer Zeit bearbeitet werden können. Die Ronden in Zirkonoxid Bright sind für alle gängigen CAD/CAM-Systeme und in allen Farben der VITA classical A1-D4® Farbskala verfügbar. Das Material wird bei einer niedrigen Temperatur von 1.450 °C gesintert.

Immer einen Schritt voraus: Dentalkeramiken von CeramTec

Als innovativer Hersteller von Technischer Keramik arbeitet CeramTec durch intensive Forschung und Entwicklung daran, den Kunden die bestmögliche Lösung für die steigenden Anforderungen bieten zu können. CeramTec treibt die Entwicklung hochwertiger Dentalkeramiken konsequent voran − mit innovativen Materialkompositionen, die Ästhetik und optimierte Materialeigenschaften vereinen und damit alle Versorgungs- und Anwendungsfelder abdecken können.