Zurück zur Seite „News“

CeramTec entwickelt Ultraschall-Gasflusssensoren als einsatzbereite Lösung für Hersteller

2017-12-08

Für den wachsenden Markt für Ultraschall-Gaszähler, welcher immer höhere Anforderungen an Messgenauigkeit und erweiterte Funktionalitäten durch intelligente Messgeräte / Smart Meters stellt, bietet CeramTec nun vollständig montierte Ultraschallsensoren an. Für weiterverarbeitende Hersteller von Gaszählersystemen bedeutet das enorme Zeiteinsparungen in der Entwicklung ihrer Produkte.

CeramTec hat sich für die Produktion großer Stückzahlen stärker aufgestellt und das Werkstoff Know-how erweitert, so dass das Unternehmen jetzt schneller auf stark steigende Nachfragen nach Sensoren und Wandlern reagieren kann. Während viele Sensoren noch eine manuelle Feineinstellung erfordern, entwickelt CeramTec Lösungen, die auf eine höhere Reziprozität zwischen den Geräten setzt. Für weiterverarbeitende Hersteller bedeutet das wiederum Einsparungen von Zeit und Kosten.

Die Sensoren ermöglichen es, dass die maximale Signalstärke über ein breites Frequenzspektrum in das Medium gesendet wird. Da sie speziell für raue Umgebungsbedingungen ausgelegt sind, weisen sie eine hohe Beständigkeit gegenüber Toluol und anderen Chemikalien auf, die in natürlichen Gasgemischen vorkommen. Dadurch sind sie widerstandsfähiger, haben eine längere Lebensdauer und liefern auch nach langer Einsatzzeit noch hochpräzise Messergebnisse.

CeramTec hat das Produkt-Portfolio erweitert um Ultraschall-Sensoren mit Frequenzen zwischen 100 kHz und 500 kHz für den Markt von Haushaltsgaszählern, mit Empfindlichkeiten von -50 dB und höher, aber auch Sensoren mit Bandbreiten von 50 kHz +-3 dB für einen 300-kHz-Ultraschallwandler.

Dazu Charles Dowling, Business Development Manager bei CeramTec: „Die physikalischen Eigenschaften unserer neuen Sensortechnologie sowie unseren Fertigungskapazitäten für Sensoren und Piezokomponenten sorgen dafür, dass wir den unterschiedlichen Anforderungen von Herstellern für Haushaltsgaszähler gerecht werden können. Diese neue Technologie bietet eine Plattform für neue und bereits bestehende Gaszählerhersteller zur Entwicklung ihrer Lösung mit Ultraschallgaszählern.“

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.ceramtec.com/ultrasonic-flow-sensors-for-utilities-management/