Zurück zur Seite „News“

CeramTec ernennt neuen CFO
und President Industrial

Plochingen, 7. August 2018

CeramTec gibt bekannt, dass Eric Oellerer am 15. September als neuer Chief Financial Officer (CFO) und Richard Boulter spätestens zum 1. Dezember 2018 als President Industrial in das Unternehmen eintreten werden. Der bisherige CFO Dominique Janbon wird das Unternehmen nach einer kurzen Übergangs- und Übergabephase verlassen.

Eric Oellerer hatte mehrere leitende Positionen in globalen Unternehmen inne. Zuletzt war er seit 2011 als CFO bei Metabo tätig. Zuvor war er Portfolio Manager bei HgCapital und war mehr als 10 Jahre in verschiedenen Funktionen bei Daimler/Mercedes-Benz tätig. Eric Oellerer hat einen Master in Business Administration der Rotterdam School of Management, Erasmus University, Niederlande, einen Magister (Magister juris) der Universität Wien, Österreich, und einen Master-Abschluss als Diplom-Kaufmann der Wirtschaftsuniversität Wien (WU), Österreich.

Richard Boulter war in mehreren leitenden Positionen sowohl in großen globalen Unternehmen als auch in spezialisierten mittelständischen Unternehmen tätig. Seit Mitte 2017 ist er als Managing Director für das Geschäft von Johnson Controls Building Technologies in Deutschland verantwortlich. Richard Boulter hat einen Abschluss in Electrical and Electronic Engineering des Loughborough Technical College (UK).

Hadi Saleh, CEO von CeramTec, erklärt dazu: „Ich freue mich, dass Eric Oellerer und Richard Boulter in naher Zukunft als neuer CFO bzw. als neuer President Industrial in das Unternehmen eintreten werden. Mit ihrer Erfahrung, ihrem beeindruckenden Hintergrund und ihrem fokussierten Managementansatz werden sie uns unterstützen und CeramTec durch die nächsten Entwicklungs- und Wachstumsphasen führen. Dominique Janbon war die letzten vier Jahre lang ein großartiger CFO, Sparringspartner und Freund und hat den Erfolg von CeramTec maßgeblich mitgestaltet. Wir werden ihn sehr vermissen. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.“

Haftungsausschluss

Dieses Dokument enthält Aussagen, bei denen es sich um in die Zukunft gerichtete Aussagen handelt. Solche Aussagen werden an verschiedenen Stellen im Dokument getroffen und beziehen sich auf Absichten, Überzeugungen oder aktuelle Erwartungen unserer Kunden; dabei kann es sich auch um Einschätzungen eines zukünftigen Wachstums in den verschiedenen Geschäftsbereichen und dem globalen Geschäft, eine Einschätzung der Marktanteile, der Finanzergebnisse und anderer Aspekte mit Bezug auf die Aktivitäten und die Situation des Unternehmens handeln. Zukunftsgerichtete Aussagen in diesem Dokument sind in einigen Fällen an der Verwendung von Begriffen wie „erwarten‟, „antizipieren“, „beabsichtigen“, „annehmen“ und ähnlichen Formulierungen bzw. der verneinten Form derselben oder auch der zukunftsgerichteten Art und Weise der Erörterung von Strategien, Plänen oder Absichten zu erkennen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen stellen keinerlei Garantien hinsichtlich der zukünftigen Leistungen dar; sie beinhalten Risiken und Unsicherheiten sowie andere wichtige Faktoren, welche dazu führen können, dass die tatsächlichen Entwicklungen oder Ergebnisse wesentlich von den in unseren zukunftsgerichteten Aussagen erwähnten abweichen. Analysten und Investoren werden vorsorglich darauf hingewiesen, diesen zukunftsgerichteten Aussagen keine unangemessen hohe Zuverlässigkeit beizumessen, da sie lediglich dem Sachstand zur Zeit dieser Veröffentlichung entsprechen. CeramTec übernimmt keinerlei Verpflichtung dafür, die Ergebnisse von Überarbeitungen dieser zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen, welche möglicherweise erfolgen, um Ereignissen und Umständen, die nach dem Datum der Veröffentlichung dieses Dokuments eintreten, Rechnung zu tragen, darunter auch Überarbeitungen wegen einer Änderung der Geschäftsstrategie des Unternehmens oder wegen des Eintretens unerwarteter Ereignisse (nicht abschließende Auflistung). Analysten und Investoren werden dazu aufgefordert, unsere Geschäftsberichte zu konsultieren. Die in diesem Dokument enthaltenden Finanzinformationen wurden unter Beachtung der IFRS bereitgestellt. Diese Finanzinformationen wurden keiner Audit-Prüfung unterzogen und können sich daher in der Zukunft ändern.