Zurück zur Seite „News“

Keramikexperten erhalten MINT-Siegel

CeramTec als „MINT Minded Company“ ausgezeichnet

2019-04-24

Als technisch geprägtes und hochinnovatives Unternehmen legt CeramTec seit jeher naturgemäß einen Schwerpunkt auf naturwissenschaftliche Disziplinen. Seit Kurzem dürfen sich die Keramik-Experten auch offiziell mit dem Siegel „MINT Minded Company“ schmücken. MINT bezeichnet die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass diese Auszeichnung rein auf Nominierung von MINT-Studierenden, -Absolventen und -Talenten vergeben wird.

Verliehen wird die Auszeichnung von einer Kooperation der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ und ihrem Mediapartner audimax Medien. „MINT Zukunft schaffen“ ist ein 2008 mit Sitz in Berlin gegründeter Verein deutscher Arbeitgeber. Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat er sich das Ziel gesetzt, den bestehenden Fachkräftemangel in der deutschen Wirtschaft im Bereich der naturwissenschaftlich-technischen Berufe und dessen wirtschafts- und innovationsschwächende Wirkung zu bekämpfen. Die langfristige Intention ist es, so den Wirtschaftsstandort Deutschland zu sichern und zu stärken.

Eine der Initiativen dieser Gemeinschaft ist die Ehrung von Unternehmen, die MINT-Nachwuchs, MINT-Talente und MINT-Fachkräfte in besonderer Weise fördern und so zur Erreichung dieses Zieles beitragen. CeramTec ist stolz neben anderen großen Namen eines davon zu sein und nimmt die damit einhergehende Verantwortung ernst. Mit Angeboten wie dem Girls’Day, bei dem Schülerinnen ab der Klassenstufe 5 in tendenziell männlich besetzte Berufe Einblicke erhalten, dem „Bohrmaschinenführerschein“ – einer Veranstaltung, bei der Jugendliche unterstützt von CeramTec Azubis in der Ausbildungswerkstatt den Umgang mit Werkzeugen lernen –, bis hin zum Tag der offenen Tür für Kitas, wo schon die Kleinsten ihrem Forscherdrang freien Lauf lassen können, bietet CeramTec auch zukünftig jungen Menschen immer wieder Zugang zu klassisch naturwissenschaftlichen Disziplinen und Aufgabenfeldern.