Zurück zur Seite „News“

CeramTec unterstützt WIRKUNG HOCH 100 Initiative des Stifterverbandes

2020-06-03

Anlässlich seines 100. Geburtstages startet der Stifterverband die Jubiläumsinitiative „Wirkung hoch 100“. Diese Initiative sucht Deutschlands beste 100 Ideen für das Bildungs-, Wissenschafts- und Innovationssystem von morgen. Wie werden wir in Zukunft lernen, lehren, forschen und durch Innovationen die Gesellschaft weiterentwickeln? Wie sollten die Schule, die Hochschule und das Innovationssystem der Zukunft aussehen? CeramTec ist Teil des Partnernetzwerks und Förderer des Stifterverbands und unterstützt die Initiative. „Wir wollen unseren Beitrag leisten, die Zukunft von Lehre und Forschung mit zu gestalten. Davon profitieren wir als Unternehmen, aber auch die Gesellschaft und letztendlich jeder einzelne. Daher auch unser Aufruf zur Teilnahme an der Initiative, die Wirkung Hoch 100 haben wird“, ist CeramTec CEO Hadi Saleh überzeugt.

In Zeiten des derzeitigen tiefgreifenden Wandels, maßgeblich verstärkt durch die Corona Pandemie, sind visionäre Pioniere und unkonventionelle Ansätze gefragt. Die 100 im Rahmen der Jubiläumsinitiative geförderten Projekte werden wertvolle Erneuerungsimpulse geben, die uns auch dabei helfen werden, die aktuelle Krise zu bewältigen und gestärkt aus ihr hervorzugehen. Gemeinsam mit dem Netzwerk an Partnern des Stifterverbandes, bestehend aus Stiftungen, Unternehmen und zivilgesellschaftlichen Akteuren, wird der Stifterverband diese Pioniere vernetzen und in einem mehrstufigen Prozess finanziell fördern, coachen und weiterentwickeln. Schließlich erhalten die drei Projekte den „Wirkung hoch 100“- Preis, die das größte Veränderungspotenzial aufweisen. Für die Förderung stehen insgesamt bis zu zwei Millionen Euro zur Verfügung.

Der Stifterverband wurde 1920 als Gemeinschaftsinitiative der deutschen Wirtschaft zur Förderung von Wissenschaft und Forschung gegründet. Rund 250 Stiftungen, Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen unterstützen „Wirkung hoch 100“ bereits. Bewerben können sich Projekte aus öffentlichen Einrichtungen wie Schulen oder Hochschulen, aus gemeinnützigen Einrichtungen wie Vereinen und Initiativen und von Bildungsträgern oder Sozialunternehmen. Teilnahme-Unterlagen sowie weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.stifterverband.org/wirkunghoch100