Nichtoxidkeramik – Aluminiumnitrid (AlN)

Keramik-Werkstoff mit sehr hoher Wärmeleitfähigkeit

Als einziger Werkstoff der Technischen Keramik weist Aluminiumnitrid (AlN) die äußerst interessante Kombination von sehr hoher Wärmeleitfähigkeit und sehr guter elektrischer Isolationsfähigkeit auf.

Nichtoxidkeramik – Aluminiumnitrid

Gut zu wissen:

Aluminiumnitrid (AlN) Eigenschaften

  • Sehr hohe Wärmeleitfähigkeit (>200 W/mK)
  • Hohes elektrisches Isolationsvermögen (>1.1012Ωcm)
  • Festigkeit nach der Doppelringmethode >320 MPa (Biaxialfestigkeit)
  • Geringe Wärmedehnung 4 bis 6x10-6K-1 (zwischen 20 und 1000°C)
  • Gute Metallisierbarkeit

Aluminiumnitrid ist deshalb prädestiniert für den Einsatz in der Leistungs- und Mikroelektronik und wird zum Beispiel als Schaltungsträger (Substrat) für den Halbleiterbau oder als Kühlkörper in der LED-Lichttechnik oder Hochleistungs-Elektronik eingesetzt.